Praktikantin Nele

Rückblick auf das Praktikum

Ich muss zugeben, an dem morgen, an dem ich mein ersten Tag im Praktikum hatte, war ich ziemlich nervös und ich hatte ein ganzschönes Herzrasen. Ich hatte mir viele Vorstellungen davon gemacht, was ich in den drei Wochen erleben würde. Dadurch, dass alle total nett und hilfsbereit waren, habe ich mich ehrlich gesagt sofort wohl gefühlt. Mir wurde ein toller Einblick in den Beruf geboten. Ob Kundenbesuche oder Arbeit mit den Computern in jeglicher Art, alles war dabei. Alle meinen Erwartungen wurden erfüllt und ich war verblüfft, dass ich ziemlich zeitnah bei wichtigen Produkten während des Designs mitwirken und auch meine Ideen einbringen durfte. Natürlich war unterdessen jeder für Spaß zu haben und die Arbeit, sogar das über die Schultern schauen hat immer Spaß gemacht und mir wurde alles genau erklärt.

Alles in allem war das ein ,,spitzen“ Praktikum und ich würde es immer wieder wiederholen!

Zurück